Aktuell

Gartentipps vom Profi

Rasenpflege im Frühling

Sie legen Wert auf einen gepflegten Rasen, können aber noch ein paar Tipps vom Gartenbau Fachmann gebrauchen? Die Neuschwander AG bietet Ihnen in dieser Rubrik „Gartentipps vom Profi“, professionelle Anleitungen, was Sie Ihrer Rasenfläche im Frühjahr Gutes tun können, um sich an ihr bis zum Herbst zu erfreuen.
Die Rasenpflege beginnt mit den drei wichtigsten Massnahmen - Mähen, Wässern und Düngen. Daneben erfordert ein schöner Rasen noch weitere Massnahmen. Wir beraten Sie gerne bei der Rasenpflege.

Ist Ihnen die Drittel-Regel beim Rasenmähen bekannt?
Je nach Wetterlage können Sie bereits im März das erste Mal im Jahr Ihren Rasen mähen. Den Rasenmäher stellen Sie aber bitte nicht zu tief ein. Die ideale Schnitthöhe beträgt 3 bis 5 cm. Jedoch sollten Sie die Gräser immer nur um ein Drittel ihrer momentanen Höhe abmähen.


Zum Wachstumsstart rechtzeitig düngen
Im Frühjahr, wenn wärmende Sonnenstrahlen und höhere Temperaturen auf die Rasenfläche treffen, beginnen die Gräser wieder zu leben. Jetzt brauchen sie eine angemessene Versorgung mit Nährstoffen. Das Düngen mit speziellem Rasendünger, hauptsächlich bestehend aus Stickstoff, Phosphor und Kalium im Verhältnis 3-1-2 fördert den Wachstumsprozess nachhaltig. Die Gräser bilden eine üppige Bestockung und auch die Wurzeln geniessen die Düngerbeigabe.


Die Experten der Neuschwander AG helfen Ihnen gerne bei der Rasenpflege. Rufen Sie uns an, wir kommen zu einer Ortsbesichtigung und erstellen Ihnen eine unverbindliche Offerte.

Zurück